Kooperationsvertrag (21.08.2021)

 

 

zwischen

 

emotionsartzurich (nachstehend Auftragnehmer genannt)
Sebastian Schiegg 
Grundstrasse 42
8320 Fehraltorf


und

Künstler gem. Stammblatt (nachstehend Auftraggeber genannt)



§ 1 Allgemeines und Geltungsbereich

(1) Dieser Vertrag regelt die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Auftragnehmer und dem Auftraggeber als Künstler, die vom Auftragnehmer für den Auftraggeber erbracht werden. Soweit nichts anderes vereinbart ist, gelten die nachstehenden Vertragsbedingungen ausschliesslich. Unsere Geschäftsbedingungen sind ebenfalls Bestandteil des Vertrages. 

 

(2)    Der Auftraggeber ist mindestens 18 Jahre alt.


 

§ 2 Vertragsbeginn und Vertragsbeendigung

 (1)  Der Vertrag beginnt mit dem zusenden des Stammblattes und ist unbefristet. Der Vertrag kann schriftlich von beiden Seiten, mit einer Kündigungsfrist von zwei Monaten, auf Monatsende gekündet werden.


(2)   Das Recht zur ausserordentlichen Kündigung des Vertrages aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

§ 3 Leistungen des Auftragnehmers

(1)  Der Auftragnehmer verpflichtet sich, unter www.emotionsartzurich.ch (www.emotionsartzurich.com) die Kunstobjekte für mindestens 30 Tage zu veröffentlichen und zum Kauf anzubieten.Objekte mitMarken, urheberrechtlichgeschützten, sexistischen, rassistischen oder gewalttätigen Abbildungen / Integration lehnen wir grundsätzlich ab.

 

(2)   Der Auftragnehmer verpflichtet sich, bei erfolgreichem Verkauf des Objektes vom Auftraggeber, via www.emotionsartzurich.ch (www.emotionsartzurich.com) die Angaben vom Käufer zur Kaufabwicklung innert 48 Stunden dem Auftraggeber bekannt zu geben.


 

§ 4 Leistungen des Auftraggebers

(1)   Der Auftraggeber verpflichtet sich, die Kaufabwicklung (Zahlung, Abholung, Versand, Transport, etc.) selbständig mit dem Käufer innert 72 Stunden Bestelleingang zu organisieren.

 

(2)   Der Auftraggeber verpflichtet sich, bei einem Verkauf via emotionsartzurich, 10-20% (gem. Partnerschaftspreisliste gültig ab 21.08.2021) vom Verkaufspreis als Vermittlungsprovision, so wie die jährliche Partnerschaftskosten / Einstellgebühren (gem. Preisliste gültig ab 21.08.2021) an den Auftragnehmer zu bezahlen. Die Kosten werden durch emotionsartzurich dem Auftraggeber in Rechnung gestellt.

 

(3)   Der Auftraggeber verpflichtet sich, Objekt Beschreibung und Bilder in sehr guter Qualität, mit weissem oder schwarzem Hintergrund für die Veröffentlichung aufwww.emotionsartzurich.ch (emotionsartzurich.com), den Socialmedia-Kanälen und weiteren Plattformen zu Werbezwecke zur Verfügung zu stellen.

 

(4)   Der Auftraggeber versichert dem Auftragnehmer, dass es sich bei den Objekten um Originale-Objekte handelt und der Auftraggeber die Urheberrechte besitzt.

 

(5)   Der Auftraggeber erlaubt dem Auftragnehmer seine Kontaktdaten inklusive Abholadresse dem Käufer, zur Kaufabwicklung bekannt geben zu dürfen.

 

(6) Der Auftraggeber verpflichtet sich seine Angebote aktuell zu halten. Wurde ein Kunstwerk ausserhalb von emotionsartzurich verkauft, muss dies umgehend via Kontaktformular oder Mail an emotionsartzurich gemeldet werden, damit das Angebot offline gestellt werden kann. Wird ein verkauftes Werk nicht an emotionsartzurich gemeldet und ein Kunde hat es via emotionsartzurich erworben, fallen dem Auftraggeber Aufwandsentschädigungsgebühren in Höhe von CHF 250 pro Werk an.

 

§ 5 Vergütung

(1)   Der Auftraggeber zahlt dem Auftragnehmer bei erfolgreichem Verkauf über  www.emotionsartzurich.ch (emotionsartzurich.com) eine Provision über 10 - 25% (gem. Partnerschaftspreisliste) des publizierten Verkaufspreises für die erbrachten Leistungen. Der Betrag wird durch emotionsartzurich dem Auftraggeber in Rechnung gestellt. Mit der vorstehenden Vergütung sind auch sämtliche sonstige Unkosten des Auftragnehmers im Zusammenhang mit den vertraglichen Leistungen mit abgegolten.

 

§ 6 Nutzungsrechte für Bild- und Textmaterial

(1)   Die Verwendung von Bild- und Textmaterial, welches im Rahmen des Vertragsverhältnisses vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt wird, darf durch den Auftragnehmer aufwww.emotionsartzurich.ch (www.emotionsartzurich.com) und in den Socialmedia-Kanälen von emotionsartzurich verwendet werden.

 

§ 7 Gewährleistung

(1)   Für die Haftung bei Sach- oder Rechtsmängeln gelten die gesetzlichen Vorschriften, soweit sich nicht aus diesen Vertragsbedingungen etwas anderes ergibt.

 

 § 8 Haftung

(1)   Der Auftraggeber haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie im Falle von Personenschäden


 

§ 9 Vertragsbruch

(1)   Verstösst der Auftraggeber gegen eine Bestimmung dieses Vertrages, ist der Auftragnehmer berechtigt, das Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung zu kündigen.

§ 10 Datenschutz

(1)   Der Auftragnehmer erhebt und speichert zum Zwecke der Vertragsdurchführung gemäss
Art. 6 Abs. 1lit.b DSGVO personenbezogene Daten des Auftragnehmers wie unter anderem Name, Anschrift, Mailadresse und Telefonnummer.

 

§ 11 Schlussbestimmungen

(1)   Leistungs-, Zahlungs- und Erfüllungsort ist der Sitz des Auftragsnehmer.

(2)   Für diesen Vertrag gilt ausschliesslich das schweizerisches Recht unter Ausschluss des internationalen Privatrechts sowie unter Ausschluss des UN-Kaufrechts über den internationalen Warenkauf (CISG), auch wenn eine Vertragspartei ihren Sitz im Ausland hat.

(3)   Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften.